Bezirk

Dienst

Viele Menschen tun es: anderen helfen, Sinn finden im Tun, zu einer gerechteren Verteilung beitragen, sich ökologisch aufmerksam verhalten.

Wir können und wissen es nicht besser, sondern stellen oft auch unsere Grenzen und Unzulänglichkeiten fest. Zweierlei motiviert uns dran zu bleiben. Jesus hat es uns vorgelebt in Tat und Wort von Gottes Liebe zu zeugen und Freude und Dankbarkeit über Gottes Güte stärkt und motiviert uns.

Einander helfen

Einander helfen – miteinander teilen   Mittagessen am Freitag in Kloten und Suppenzmittag in Glattbrugg, offen für alle   Deutschsprachkurs jeden Freitag Morgen und Konversationstreff 14-täglich Donnerstag Morgen, mit Kinderbetre...

Herbstmärt